Die richtige Internet-Adresse: Domainmarkt Schweiz

Domain kaufen - Internetadresse auf dem Domainmarkt kaufen?

 

Die richtige Internet-Adresse (Domain) ist wertvoll!

Für Ihre eigene Homepage oder für Ihr Domain-Portfolio finden Sie Internetadressen auf dem Domainmarkt der Schweiz und international.

Einige Preise, die auf dem internationalen Domainmarkt für Domains erzielt wurden, zeigen den Wert von guten Domains:

 

Beispiele aus Wikipedia - List of most expensive domain names:

  1. Insurance.com $35.6 million in 2010 
  2. VacationRentals.com $35 million in 2007
  3. PrivateJet.com $30.1 million in 2012
  4. Internet.com $18 million in 2009
  5. Insure.com $16 million in 2009

 

 

November 2014:

Z.com: $ 6'784'000

 

März 2014:

Whisky.com: $ 3'100'000

 

November 2011:
Marijuana.com: $ 4'200'000
Answer.com: $ 550'000
Qx.com: $ 125'000.00
Frage.de: $ 48'354.95
Constant.com: $ 90'000

 

August 2011:
Grid.com: $275,000
DowloadMusic.com: $242,500
Namibia.de: $49,700

 

Juli 2011:
Social.com: $2,600,000
Aktien.de: €500,000 = $725,000

 

Juni 2011:
DataCenter.com: $352,500
Billionaire.com: $215,000
Cars.net: $170,000

 

Eine passende Domain muss entweder einprägsam sein (= grosses Branding-Potential) oder genau beschreibend (z. B. business-to-consumers.ch) oder gar beides (z. B. www.luxus.ch).

Weltweit gesehen sind .com-Domains sicher die wertvollsten.

Für jeweilige Länder sind aber eigentlich die landesspezifischen die wichtigsten, zusätzlich zu .com, .net, .org, .asia etc., wenn Sie international tätig sind.

Die landesspezifischen Domains zeigen, wo man ist, und sie werden in den Suchmaschinen (z. B. auf Google) bei der Suche auf den landesspezifischen Angeboten (z. B. Google.ch) auf normalerweise viel besseren Positionen angezeigt. Diese Tatsache ist überaus wichtig. Suchmaschinenoptimierung wird sonst sehr erschwert.

Deswegen spielen - wahrscheinlich bis auf weiteres - mehr oder weniger exotische oder neue Endungen für Suchmaschinen und auch auf dem Domainmarkt noch ziemlich untergeordnete Rollen.

Zusammengefasst lässt sich vielleicht sagen: Für Schweizer Firmen und Angebote sind .ch-Domains die sinnvollsten, eventuell ergänzt durch .com, .net, .org etc. und andere länderspezifische Domains, wobei auch hier markenrechtliche Umstände zu berücksichtigen sind.

 

Sinnvolle Domains mit .com sind nur mehr sehr schwer zu finden. Praktisch alle Begriffe sind bereits registriert, ausser zum Teil sehr ungewöhnliche, ja gewagte, Wortschöpfungen und -kombinationen. Dasselbe gilt für .net und auch bereits für .org.

Deutsche .de-Domains sind meistens auch schon vergeben und beinhalten ihre eigenen Risiken.

Der Schweizer Markt mit .ch-Domains ist auch bereits ziemlich ausgeschöpft.
Sinnvolle Domains, die ein grosses Branding-Potential, leicht zu merken, beschreibend oder gar beides sind, werden fast nur noch über den sekundären Domain-Markt (Domain Aftermarket) gefunden, welcher für die bekanntesten TLD umkämpft ist.

Domains sind die "Immobilien der Zukunft". Was heute die Bahnhofsstrasse in Zürich ist, ist vielleicht morgen eine Domain wie z. B. luxus.ch.

Wussten Sie, dass die Anzahl der Domain-Neuregistrierungen in den meisten Ländern nicht mit dem Wirtschaftswachstum korreliert ? Auch in Krisenzeiten nimmt die Registrierung von Internetadressen nicht deutlich ab. Hintergrund ist wahrscheinlich, dass das Internet ein günstiger Vertriebs- und Marketingkanal ist.

Die inhärenten Werte exklusiver Domains sind nicht zu unterschätzen, zumal der Online-Handel und die Online-Kunden-Akquise immer mehr an Bedeutung gewinnen. Eine gute Domain mit der richtigen Endung fördert Vertrauen. Deswegen sind Websites unter .com wertvoller als unter einer der wenig bekannten oder exotischen Top-Level-Domains (TLD's).

Interessant ist auch die aktuelle Domain Hit-Chart auf http://www.dnjournal.com/ytd-sales-charts.htm.

Es ist nicht wirklich überraschend, zu sehen, welche Preise für Domains auf dem internationalen Domain-Markt bezahlt werden.

Nutzen Sie Ihre Chancen noch jetzt. Sinnvolle Domains zu erhalten, ist noch möglich, hauptsächlich über den sekundären Domainmarkt.

Wir haben schon vielen Kunden zu den besten Domains der Schweiz verholfen, z. B. auf dem Schmuckmarkt, im Medizinbereich, im Bereich Schönheit etc.

 

 

International and Swiss Premium Domains, Category-Killer-Domains, Category-Defining-Domains on the Domain Aftermarket of Switzerland -->