Bewertung von Domains - Domainbewertung

Bewertung von Domains - Methoden, Formeln

 

Was ist eine Domain wert?

Der Wert von Domains ist nicht leicht zu quantifizieren. Verschiedene Methoden und "Formeln" stehen zur Verfügung und basieren zum Teil auf sehr unterschiedlichen Merkmalen und Kenngrössen von Domains.

 

Eine wissenschaftlich hochinteressante Methode ist das

DCV Pricing System


das relevante Daten zu Asset Value, Marketing Value (Marketing Strength) und Book Value / Market Value von Domains liefern kann.

Es erscheint uns zur Zeit das vielleicht ausgereifteste System zur Domainbewertung zu sein und basiert auf betriebswirtschaftlich wohlbekannten und bewährten Kenngrössen. Es ist übersichtlich, die Werte, die zur Bewertung einer Domain herangezogen werden, sind klar ersichtlich und es erlaubt eine informierte Diskussion über die einzelnen Faktoren einer konkreten Domainbewertung.

Jedem Domainer oder Besitzer einer Domain, die er verkaufen möchte, empfehlen wir, Domains nach dem DCV Pricing System zu bewerten und den errechneten Domainwert mit anderen Ergebnissen zu vergleichen.

 

Ein interessanter Artikel auf www.bettinger.de gibt einen kleinen Überblick über drei andere international verwendete Methoden (RICK-Formel, Horatius-Formel und SCHARF-Modell):

"Bedeutung der Bewertung von Domainnamen. Die wirtschaftliche Verwertung von Domainnamen als Kaufgegenstand, Lizenzobjekt, Kreditsicherheit oder Haftungsgegenstand --> (http://www.bettinger.de/rechtsdatenbank/domainrecht/domainrecht-a-z/bewertung-von-domainnamen.html)

 

Einen weiteren interessanten Einblick in Bezug auf den Wert von Domains anhand von .com, .net etc. Domainbeispielen findet man auch unter http://domainsalesplus.com/domains-101/ (Value of Good Domain Names) und http://domainsalesplus.com/faq/ (Why a Premium Domain Name).

 

In Bezug auf Schweizer Domains stellt sich eine sehr spezielle Frage: Inwiefern ist für eine Schweizer Firma eine .ch-Domain die passendere und damit wertvollere als z. B. eine .com-Domain?

 

Daraus ergibt sich: Wieviel ist die .ch-Domain wert, wenn für die entsprechende .com-Domain beispielweise ein paar Millionen bezahlt wurden?

Weiter warten auch Fragen, wie

"Wie lassen sich in Bezug auf den Wert einer Domain .ch-Domains mit .de-Domains vergleichen?", "Lassen sich .ch-Domains besser mit .at-Domains vergleichen?" oder
"Inwiefern spiegelt sich das ausgeprägte Nationalitätsbewusstsein der Schweizer in einem relativen Mehr - Wert von .ch-Domains wider?"
...

noch auf mehr Grundlagenforschung, fundierte Studien und statistisch haltbare Auswertung.

 

Nichtsdestotrotz lassen sich bereits jetzt auch Schweizer Domains mit einer von uns adaptierten DCV-Methode besser bewerten als durch weitverbreitete "Handgelenk mal Pi"-Schätzung.